Ulo Florack “SMASHED INVESTMENT ON THE WALL (36 stories) 2002-2012 | 4.7.-31.8.2015

Ausstellung: 4. Juli – 31. August 2015
Vernissage: Freitag, 3. Juli, 19 Uhr

Die Ausstellungseröffnung findet während des Ortstermin 2015 in Berlin Moabit statt.

Galerie Katrin Eitner zu Gast im
Ausstellungsraum C. Hartwig
Elberfelder Str. 35
10555 Berlin

Ulo Florack

Über die Ausstellung:

Die Galerie Katrin Eitner zeigt mit “”SMASHED INVESTMENT ON THE WALL” (36 stories) 2002-2012″ sechsunddreißig Objektkästen aus dem Werk Ulo Floracks.  Es sind komplexe kleine Welten voller Rätsel. Immer wieder findet der Betrachter neue Details, ergeben sich neue Bezüge in den figürlichen Malereien außen und den Köpfen innen. Die Ausstellung vom 4. Juli bis 31. August 2015 zeigt Ulo Florack als Maler, nimmt aber ebenso Bezug auf seine Arbeit als Schmuck- und Objektkünstler und die Verbindung in der die Künste bei ihm stehen.

Ulo Florack, 1958 in Augsburg geboren und Schüler Prof. Herman Jünger und Prof. Jörg Immendorf, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die Galerie Katrin Eitner freut sich sehr, Ulo Floracks Arbeiten erstmals seit den 90iger Jahren wieder nach Berlin holen zu können.

>> Mehr über Ulo Florack

Die Galerie Katrin Eitner zeigt Ausstellungen an wechselnden Orten. Von Juni bis August 2015 ist sie in der Elberfelder Str. 35 in Berlin zu Gast. (>> Anfahrt auf Google Maps anschauen)
(Öffnungszeiten während der Ausstellungen: Mittwoch bis Freitag 15-18 Uhr, Samstag 13-18 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie um eine vorherige Terminvereinbarung.)